Die Kompetenz der Branche sitzt hier.

Der BV Schmuck und Uhren ist das Kompetenzzentrum für seine Mitgliedsfirmen. Als Tochterunternehmen unterstützt die DEUTSCHE SCHMUCK UND UHREN GmbH die Aktivitäten des BV Schmuck und Uhren. Dieser ist national und international anerkannt als Interessenvertreter seiner über 150 Mitgliedsunternehmen der Bereiche Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien. In einer globalisierten Wirtschafts- und Arbeitswelt können einzelne Unternehmen dauerhaft keine Wirtschaftsinteressen allein durchsetzen. Weder national, noch in der Europäischen Union oder gar weltweit. Da sich die Industrie vornehmlich aus leistungsfähigen kleinst-, klein- und mittelständischen Unternehmen zusammensetzt, die vielfach weit über die Bundesgrenzen hinaus oder gar weltweit aktiv sind, ist es für jeden Unternehmer wichtig, sich zu vernetzen. Der BV Schmuck und Uhren verschafft sich durch seine nationale und internationale Anerkennung überall dort Gehör, wo es darauf ankommt:

Bei Regierungen, nicht-politischen Organisationen und Institutionen der Wissenschaft, Wirtschaft und Technik. Und macht sich hier permanent für seine Mitglieder stark. Der BV Schmuck und Uhren bündelt Einzelinteressen und setzt sie mit Einfluss und Beharrlichkeit durch. Das macht Sinn und ist rentabel für jedes Unternehmen, jeden Unternehmer.

Der BV Schmuck und Uhren beeinflusst und gestaltet als DER Interessenvertreter die viel zitierten und geforderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für jedes einzelne Mitglied. Er beschäftigt in Vollzeit Juristen, Betriebswirte und Lobbyisten mit interdisziplinärem Branchen Know-how. Daher ist der BV Schmuck und Uhren das Kompetenzzentrum für alle: Hersteller, Handelsunternehmen und Dienstleister aus den Bereichen Schmuck, Groß- und Kleinuhren, Vormaterial, Werkzeuge, Spezialmaschinen, Halbzeuge, Furnituren, Galvanik und Verpackung.